Viernheim, Konrad-Adenauer-Allee 17

+49 (0) 6204 9316501 info@goebel-engineering.de

Kategorie: Projektbeispiele und Simulationsdemos

Raumklimabewertung durch CFD-Simulation

Die CFD-Simulation wird auch bei der Bewertung des Raumklimas, beispielsweise für Bürogebäude, aber auch für andere Gebäude, wie z.B. Fabrikhallen eingesetzt. Die CFD-Berechnung bildet dabei den zu analysierenden Raum inklusive aller Zu- und Abluftsysteme ab. Anhand der CFD-Analyse werden so Temperatur- und Geschwindigkeiten der Strömung im jeweiligen Raum veranschaulicht. Klicken [...] Weiterlesen

CFD-Simulation für Elektronikkühlung

Die CFD-Simulation für Elektronikkühlung findet Andwendung, wenn es darum geht, die von Elektronikbauteilen abgegebene Wärme effizient an die Umgebung abzuführen. Bei der CFD-Berechnung für Elektronikkühlung spielt, anders als bei der thermischen Simulation von Elektronikkomponenten auch die an die Umgebungsluft abgegebene Wärme eine Rolle. Die CFD-Analyse für Elektronikkühlung ermöglicht z.B. eine Untersuchung, ob Lüfter [...] Weiterlesen

FEM-Berechnung von Gummi- und Kunststoffbauteilen

Für die FEM-Berechnung von Gummi-, oder Kunststoffbauteilen sind linear-elastische Materialmodelle in der Regel ungeeignet. Während bei linearen Berechnung von kleinen Dehnungen ausgegangen wird, müssen wir bei der Festigkeitsberechnung von Gummi oder hyperelastischen Kunststoffen von starken Dehnungen und einem nichtlinearen Materialverhalten ausgehen. Die korrekte Auswahl des Materialmodells, und die zugehörige Ermittlung [...] Weiterlesen

Thermische und Thermoelektrische Analyse von Elektronikbauteilen

Durch thermische Analyse, und thermoelektrische Analyse untersucht man häufig auftretende Temperaturverteilung in elektronischen Bauteilen. So kann bereits im Entwicklungsstadium festgestellt werden, ob durch die im Betrieb eingetragene Wärmemenge Schäden an Platinen oder Chips entstehen können. Die Wärme verteilt sich im Modell durch Wärmeleitung, oder wird durch Lüfter bzw. Kühlkörper mit [...] Weiterlesen

CFD-Berechnung an Labyrinthdichtungen

Für die CFD-Berechnung an Labyrinthspaltdichtungen wurden sowohl 2D-, als auch 3D-Geometrien im Rahmen einer CFD-Parameterstudie betrachtet. Bei dieser Dichtungsart handelt es sich um eine berührungslose Dichtung. Dabei beruht die Dichtwirkung auf einer Verlängerung des Strömungswegs durch den abzudichtenden Spalt. Sie werden üblicherweise in nahezu allen Arten von Turbomaschinen eingesetzt und [...] Weiterlesen